Mit Uns...

...zur Organisation mit Seele - Deutsche und Österreichische Transferrouten

von Konkurrenzheim nach Kooperationsberg D

von Suderstetten nach Packmaseben Ö

von Dutrottelsgraben nach Wirlachenüberunshofen Ö

von Autoritätsdorf nach Mitverantwortungshausen D

von Feigleiten nach Mutburg am Zuversichtsgebirge Ö

Unser Weg 

systemisch, transparent, kreativ

So richtet ihr mit unserer Hilfe, eure Organisation nach eurer gemeinsamen Vision und nach eurem "Purpose" aus. 

Daraus entstehen neue Strukturen, die euch Richtung, Kraft und Motivation geben. 

Das Team

Die Story

Im Dezember 2013, irgendwo in einem Haus im westlichen Wienerwald fand am Rande einer Weihnachtsfeier in den frühen Morgenstunden ein Gespräch zwischen Reingard Winter-Hager und einer Therapeutin aus der Schweiz statt. Es ging um Alpakas, um Coaching um menschliche Entwicklung, und darum, dass Reingard gerade dabei war, diese Themen auf ihrem Seminarbauernhof in ihrem beruflichen Pionierprojekt zu verknüpfen. Die Schweizerin erzählte, dass sie lange in Peru, der Urheimat der Alpakas gelebt hatte. Da nahm das Gespräch den vollen Fahrtwind gegenseitiger Inspiration auf.

 "In Peru sagt man, die Seele bewegt sich auf vier Pfoten fort: Intellekt, Intuition, Emotion und Körperwahrnehmung." Erzählte die Schweizerin, was ganz genau zu Reingards ganzheitlichem Zugang in der Begleitung von Teams, Führungskräften und Organisationen passt, in dem sie Entwicklungsprozesse begleitet. Neuerdings auch mit Alpakas. Kurz darauf war der Name des Projektes geboren: SOULSTEPS

Der Ort

an dem deine Organisation beseelt wird...

...lädt auch zum Spinnen ein!

SOULSTEPS Gründerin Reingard Winter-Hager verspinnt Alpakawolle von der eigenen Herde. Das monotone Geräusch des Spinnrades beruhigt und entspannt. Neben der Unternehmensberaterin sitzt eine Teilnehmerin eines Team Retreats. Man würde es kaum glauben, aber hier findet gerade ein Coaching-Gespräch statt.

Im Anschluss fasst die Teilnehmerin ihre Erlebnisse am PERFEKT -UNPERFEKTEN SEMINARORT so zusammen: "Um ehrlich zu sein, ich war ganz schön verspannt, bevor ich hergekommen bin. Mein Alltag und ein paar aktuelle Probleme haben mich in letzter Zeit gefordert. Und jetzt verbringe ich den zweiten von drei Tagen hier an diesem wunderbaren lebendigen Seminarbauernhof. Bereits nach einem Tag fühlte ich mich besser als sonst nach zehn Urlaubstagen. Ganz anders als in den üblichen 4-Stern Hotels, wo die Atmosphäre oft professionell distanziert ist, fühlte ich mich hier vom ersten Augenblick an pudelwohl! Die Menschen, die Tiere und der wunderbare Ort strahlen diese lebendige Gelassenheit aus, die unser Team absolut entspannt. Sei es bei dem wunderbaren regionalen Bio-Essen, im Coaching-Gespräch mit Reingard, beim Yoga oder beim Seele baumeln lassen im Alpakagehege. Es ist diese spezielle Mischung aus Geborgenheit und Freiheit, die uns am Rande unserer Teamtage zusätzlich stärkt!"

.

perfekt - unperfekter Seminarort

 

Inspiration und Weitblick

 

 

.